113 – Tomé Thomas Etzensperger – Kinderporträtmuseum

Thema der Einreichung?

Rote Hand Ausstellung gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten und Gewalt an Kindern im deutschen Bundestag in Berlin

Kurzbeschreibung:

Durch eine Präsentation meiner schonungslosen Kriegskinderzeichnungen im deutschen Bundestag mit hoher Medienpräsenz und auch ausländischer Presse wird das Thema Gewalt an Kindern und Kinderrechte allgemein von Augsburg in die Welt gesendet.

Wer hat bei der Erstellung der Einreichung / des Konzepts mitgeholfen?

Der link über meine momentan laufende Ausstellung gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten ist vom Fotografen Christian Menkel erstellt worden. Die Idee, die Ausstellung in den Liegenschaften des Bundestages zu präsentieren, stammt von mir und der Bundestagsabgeordneten Ulrike Bahr.

Warum glauben Sie, dass gerade Ihre Idee Augsburg in die Welt bringt und die Welt nach Augsburg bringt?

Durch den Standort Bundestag in Berlin ist eine große mediale Beachtung sozusagen schon deshalb garantiert und eine Stadt, die man schon mal „im Kopf“ hat, wird auch besucht. Durch eine permanente Präsentation meiner Zeichnungen in Augsburg könnte man noch mehr Menschen nach Augsburg holen… momentan ist es mir nicht möglich, mein kleines Museum mit festen Öffnungszeiten jederzeit jedem zugänglich zu machen, weshalb ich immer wieder Aktionen und Ausstellungen veranstalte, damit das Thema Kinderrechte, denn darum geht es ja eigentlich, dass Kinder wirklich ernst genoimmen werden, in den Köpfen hier aktuell und wichtig bleibt.

Worin sehen Sie die überregionale Wirkung?

Das Thema Kindersoldaten und Kinderrechte ist überregional und wird auch von den Kinderhilfsorganisationen, mit welchen ich bereits zusammenarbeite, nach außen transportiert.

Wie kann Ihre Idee medial umgesetzt werden?

Durch die Presse, meine Bücher und das internet werden die Bilder der Ausstellung verbreitet. Ich würde wieder über 200 Zeichnungen und Texte aus meinem Fundus – ich habe inzwischen über 2´000 Kinder gezeichnet – ausstellen.

Link zum Youtube-Video:

http://www.flickr.com/photos/neueszene/sets/72157640909049115/

Augsburger Medienpreis 2014 Tomé

Der-Kuenstler-Tome-mit-Markus-vor-dessen-rote-Hand-Portraet

 

 

 

Posted on Juli 18, 2014 in Teilnehmer

Share the Story

Back to Top