121 – Leonie Pichler – BLUESPOTS PRODUCTIONS

Thema der Einreichung?

Deutsches Theater in die Welt tragen

Kurzbeschreibung (max. 5 Sätze):

Mit dem Ja-Sager und dem Nein-Sager von Bertold Brecht inszenierte das junge, multimediale Theaterensemble BLUESPOTS PRODUCTIONS ein Stück über die Rolle von Individuum und Gruppe. „Brecht hoch 3“ wurde im Rahmen des Brechtfestivals gezeigt. Jedoch wurde nicht nur in Augsburg gespielt, sondern auch von zwei weiteren Ensembles in Osaka in Japan und Chicago in den USA. Durch einen Live-Stream konnten Zuschauer aus aller Welt das Lehrstück in drei verschiedenen Versionen sehen und so Unterschiede der Theatersprachen erfahren. Durch die direkte Kommunikation mit anderen Ländern, schienen die räumlichen Grenzen zwischen Augsburg und dem Rest der Welt zu verblassen.

Wer hat bei der Erstellung der Einreichung / des Konzepts mitgeholfen?

Das Konzept wurde von Petra Leonie Pichler ins Leben gerufen. Zusammen mit ihrem Theaterensemble BLUESPOTS PRODUCTIONS setzte sie die Inszenierung um. Folgend eine Liste aller beteiligter Personen/ Unternehmen: Schauspieler: Guido Drell, Angela Kersten, Arno Friedrich, Vlad Chiriac, Fabio Esposito, Christian Weiblen Regie-Assistenz: Frederick Ford (Chicago), Martin de Crignis Weitere Theaterensembles: Brecht-high3-Committee Japan in Osaka (Regie: Akira Ichikawa), The Island Theatre Company in Chicago (Regie: Elizabeth Lovelady) Statisten: Carl Ricè, Elias Eder, Elisa Hugo, Illona Kramer, Jochen Ulsamer, Johanna Walleser, Judith Hugo, Kamber Yilmaz, Laura Schultes, Laurin Pfau, Martin Seeger, Matthias Ubert, Michael Ditz, Miky Oster, Mona Ickert, Nicole Ickert, Patrizia Thoma, Philipp Lage, Ruben Schlembach, Stefanie von Mende, Tamara Dericioglu, Thomas Keller Team Brechtbühne: Andreas Füg, Anna Nöbauer, Anton Götzfried, Alfred Eckstein, Darius Vogt, Evelyn Leßmann, Frank Beck, Malte Ostendorf, Marco Vitale, Michael Lutsch, Moritz Fettinger, Sabine Ehrlich, Thomas Wolff, Ulrich Lindenfelser, Verena Pfundmeier Bühnenbild: Olga Mos (Qualia Visionen) Live Stream & Website: WHITE LABEL MEDIA Fotografie: Christian Krinninger Schauspieler Portraits: Tobias Rehn Dramaturgie: Christian Weiblen und Leonie Pichler Projektkoordination: Lisa Bühler & Rebecca Gebler In Kooperation mit: Maria Fürstenberger (Brechtfestival) & Oliver Brunner (Produktionsleiter Brechtfestival, Theater Augsburg) Design: Nontira Kigle

Welche Medien wurden bereits genutzt (Name der Publikation / Verlage / Sender / www-Adressen, sofern bekannt)?

http://www.flickr.com/photos/neueszene/sets/72157640207555556/ http://www.augsburg.tv/aktuell/brechtfestival-bluespots-production-30_01_2014.html http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Trommeln-in-der-Brechtnacht-id28672527.html http://vimeo.com/80993443 https://www.facebook.com/brechthigh3japan

Link zum Youtube-Video:

http://vimeo.com/85634827

Bericht Leonie Pichler

PDF-Upload

PDF-Upload2

Gruppenfoto_Brecht

Posted on Juli 18, 2014 in Teilnehmer

Share the Story

Back to Top